Lesefreunde für Lesefreude

BORG-Schüler wurden einen Vormittag zu großen Lesefreunden der Lunzer Volksschüler. Ziel: gemeinsame Lesefreude. Man nehme: eine Schulbibliothek voller selbstgebastelter Lesespiele, Kuchen und Saft, sowie einen Vormittag lang Zeit. Die Gymnasiasten hatten 18 verschiedene Lesestationen mit abwechslungsreichen Materialien für die Volksschüler vorbereitet. Die 15 Mädchen und Buben der VS Lunz am See genossen diesen Lesetag. Sie konnten selbst lesen, spielen, malen – oder sich von den großen Lesepartnern vorlesen lassen.

Zufrieden mit dem Projekt zeigte sich auch HR Dir. Mag. Andreas Schmid: „Das Besondere an diesem Projekt ist der Mehrfachnutzen. Die Schüler üben vorwissenschaftliches Arbeiten, Präsentieren und schließlich nehmen die Schülerinnen und Schüler aus der Begegnung mit Volksschülern wertvolle Erfahrungen mit.” An diesem Leseprojekt arbeiteten die 18 Schülerinnen und Schüler aus der 7C-Klasse des BORG Scheibbs mit ihrer Deutschlehrerin Mag. Sandra Hackl kontinuierlich seit Beginn dieses Schuljahres. Zu einem frei gewählten Thema verfassten die Schüler zunächst eine schriftliche Arbeit und präsentierten diese in der Klasse. Danach gestalteten sie Leseblätter und Spiele für die Volksschüler und planten Ablauf und Durchführung des Lesevormittags.

Mag. Sandra Hackl