Willkommen auf der Website des BORG Scheibbs

Redewettbewerb 2017

In kleinem Rahmen - nur in Anwesenheit der 7b und 8c - fand diesjährig der Redewettbewerb statt. Zwei SchülerInnen der 7b, Esma Özcan und Daniel Schmitz, und zwei Schüler der 8c, Dominik Fischer und Michael Tazreiter, stellten sich der Herausforderung der klassischen Rede. Spontanreden hielten Anna Lienbacher und Clemens Auer, ebenfalls aus der 8c.

Mag auch die Quantität der Teilnehmer heuer gering gewesen sein, die Qualität der Reden war es nicht. Besonders überzeugend mit einer sprachlich geschliffenen und pointiert formulierten Rede war Dominik Fischer mit seinem Beitrag über kritischen Journalismus. Er wird die Schule in Amstetten beim regionalen Redewettbewerb vertreten. Aber auch die Beiträge von den übrigen Kandidaten zu den Themen Rechtsextremismus, Integration und Zeit fesselten und berührten das Publikum.

In der Spontanrede setzte sich Anna Lienbacher knapp gegen Clemens Auer durch. Auch sie wird in Amstetten ihr Bestes geben. Wir wünschen den beiden Siegern in Amstetten viel Erfolg!