Willkommen auf der Website des BORG Scheibbs

Schultheater – diesmal anders

Jahrelang hat uns die Niederösterreichische Länderbühne in der Aula unserer Schule anspruchsvolles Theater geboten. Dieses Jahr sollte es eine Änderung geben. Schauspiel Scheibbs präsentierte uns das Stück „Jack-eine kriminalistische Phantasie über Jack the Ripper” von Cornelia Wagner im Kultur Portal. Die Theaterproduktion rund um den Serienmörder Jack the Ripper, der im Londoner East End des späten 19. Jahrhunderts die Bevölkerung in Angst und Schrecken versetzte und von den Inspektoren Abberline und Reid vergeblich gejagt wurde, passt nicht nur perfekt zu unserem thematischen Schwerpunkt in der 6. Klasse, der Kriminalliteratur, sondern gab uns auch die Möglichkeit richtige Theateratmosphäre außerhalb der Schulmauern zu genießen. Allein das aufwendig gestaltete Bühnenbild ermöglichte es uns gedanklich in den düsteren Londoner Stadtteil Whitechapel einzutauchen, die Schauspielcrew – angeführt von Regisseurin und Hauptdarstellerin Christina Meister-Sedlinger in der Rolle der Prostituierten Mary Kelly und Mathias Pichler als Jack the Ripper – trug ihr Übriges dazu bei, Spannung und Interesse durch Professionalität, Tanz-, und Gesangseinlagen aufrechtzuerhalten.

Fazit: ein schaurig-schöner Theatervormittag

Bericht: Mag. Elisabeth Pfneisl, Foto: Sandra Hackl
Plakat: scheibbs impuls.kultur; www.impulskultur.at)