Willkommen auf der Website des BORG Scheibbs

Science Show „Realitäten und Kuriositäten” beim Lego League-Wettbewerb

Die Veranstalter luden die Organisatorin des Kurioseums Purgstall (www.kurioseum.at) Mag. Maria Schmid und SchülerInnen des BORG Scheibbs zum niederösterreichischen Regionalwettbewerb der weltweit veranstalteten First Lego League (FLL) für Teams von Schülerinnen und Schüler zwischen 9 und 16 Jahren zum Thema „INTO ORBIT” in das Wifi St.Pölten ein. Am Samstag, den 19. Jänner 2019, zeigten 8 SchülerInnen des BORG Scheibbs gemeinsam mit ihrer Physikprofessorin Frau Prof. Mag. Maria Schmid wieder mit großem Engagement und Begeisterung physikalische Experimente bei ihrer Science Show „Realitäten und Kuriositäten”. Die aufwändige Planung und Durchführung des Rahmenprogramms zum Thema Weltall von Mag. Maria Schmid hatte sich gelohnt. Die Science Show „Realitäten und Kuriositäten” wurde zum 4. Mal mit sehr großem Erfolg im Wifi St.Pölten vorgeführt. Die kuriose Welt der Physik konnte in vielen Stationen von den Besuchern entdeckt werden: Das Motto: ”Schauen, Staunen, Ausprobieren, Freude und Spaß„.

Die Science Show wurde von den Veranstaltern des Roboterwettbewerbes „robotix4me – Verein zur Förderung von Robotik in der Bildung” von den Ehrengästen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Bildung und den vielen Besuchern als tolle Veranstaltung gelobt. Die zahlreichen Schüler vom Roboterwettbewerb, Lehrer, Eltern aber auch die Ehrengäste machten mit enormer Dynamik aktiv bei den Experimenten der Science Show mit. Alle waren mit Begeisterung dabei. Nennenswert ist im Übrigen die super Zusammenarbeit im Vorfeld mit den Veranstaltern des Roboterwettbewerbes Mag. Renate Langsam (Obfrau), Erika Schreiber, MA, Mag. Martin Kaiblinger, DI Christoph Adl gewesen (www.robotix4me). Sowohl die Forschungspräsentation als auch das Robotgame waren öffentlich zugänglich. Bei der Siegerehrung wurden die Schüler des BORG Scheibbs gemeinsam mit Ihrer Lehrerin Mag. Maria Schmid auf die Bühne gebeten und mit vielen Dankesworten und tosendem Applaus von Schülern, Lehrern und Ehrengästen gewürdigt. Mag. Maria Schmid wurde sogar aufgefordert eine Spontanrede im Julius-Raab-Saal vor dem großen Publikum zu halten. Das Team von Scheibbs und alle anderen Schüler und Lehrern wurden mit Essen und Getränken bestens versorgt.

Sieger beim Roboterwettbewerb:

1.Platz: Team "4everspace" der PTS Herzogenburg.

2.Platz: "SAPHOLLY" der NMS Hollenstein an der Ybbs.

3.Platz: Team "Gars Control" aus Gars in Oberbayern.

Siehe Video: www.youtube.com unter Roboter- und Forschungswettbewerb im WIFI NÖ in ST. Pölten ... zu finden

Die Vermittlung der Freude, die Entwicklung der Teamfähigkeit, die tolle Atmosphäre und der Spaß standen an oberster Stelle. Es war ein erlebnisreicher Tag. Alle Beteiligten werden von der großartigen Veranstaltung dem Roboterwettbewerb und Science Show sicherlich noch sehr lange sprechen. Mag. Maria Schmid: „Ich bin sehr, sehr stolz auf meine Schüler, die am Samstag von 6.30 bis 8 Uhr am Abend freiwillig bei dieser tollen Veranstaltung mitmachten und den Besuchern mit Freude, Geduld und Humor Physik näherbrachten”. Die sehr gut organisierte Hin– und Rückfahrt mit dem Team aus Hollenstein und mit dem Team aus der NMS Gresten war für alle Beteiligten ein interessantes Erlebnis. Für Mag. Schmid und ihre ehemalige Schulkollegin Ursula Ehrgartner (früher Riedler) war es außerdem eine besonders schöne Begegnung. Beide haben am BORG Scheibbs gemeinsam maturiert. Ursula war eine Betreuerin vom Hollenstein-Team.

Teilnehmende SchülerInnen:
Teufl Verena, Viktoria Hasslehner, Noah Snoeren, Khlod Ebrahem, Esra Koc, Seanna Fairfield, Alina Strasser und Nabinger Bianca

Hinweis: Physik zum Anfassen:
Das Kurioseum Purgstall in der Mariazellerstraße 21 können Schulklassen, Gruppen, aber auch Familien und Einzelpersonen jederzeit gegen Voranmeldung besuchen: info@kurioseum.at Information: www.kurioseum.at

Fotos: pressefotoLACKINGER und Josef Bollwein