Willkommen auf der Website des BORG Scheibbs

Science Show „Realitäten und Kuriositäten” im Wifi St. Pölten

Die Veranstalter luden die Organisatorin des Kurioseums Purgstall (www.kurioseum.at) Mag. Maria Schmid und SchülerInnen des BORG Scheibbs am 17. und 18. Jänner 2020 zum niederösterreichischen Regionalwettbewerb und zum österreichischen Wettbewerb der weltweit veranstalteten First Lego League (FLL) für Teams von Schülerinnen und Schüler zwischen 9 und 16 Jahren zum Thema „CITY SHAPER - Gestaltet das Bauen der Zukunft” in das Wifi St.Pölten ein.

150 m2 wurden von der Organisatorin der Science Show Maria Schmid mit großem Aufwand mit physikalischen Experimenten und Exponaten zum Thema „CITY SHAPER” bestückt. Zahlreiche Schüler, Lehrer und Ehrengäste aus Wirtschaft, Wissenschaft und Bildung und viele Besucher machten bei den zahlreichen Experimenten aktiv und begeistert mit. Weiters besuchte das Physikteam auf Initiative von Ziegelwanger Anna 20 Kinder und einige Erwachsene von der Salzburger Akademie für Ehe und Familie. Alle waren sich einig: Etwas selbst auszuprobieren macht Spaß und weckt das Interesse. Das Publikum spendete Ihnen an beiden Tagen tosenden Applaus und es gab Dankesworte für das Physikteam des BORG Scheibbs.

von links nach rechts: Mag. Maria Schmid , Szakacs Vivian, Nagelhofer Vanessa, Payreder Michelle, Faux Anna, Willenpart Amelie, Ilazi Sara, Halilovic Emira
vorne: Luo Eva, Görlitzer Franziska , Koc Esra, Ebrahem Khlod, Ziegelwanger Anna, Nabinger Bianca

Meldung vom Verein Robotix4me: „Liebe Schülerinnen des BORG Scheibbs! Ihr seid großartig! Die Besucher der First – Lego -League Wettbewerbe hatten eine Menge Spaß in eurer Ausstellung im Wifi St. Pölten. Danke vielmals dafür!”

Der FIRST LEGO LEAGUE – Roboterwettbewerb im Wifi St.Pölten wurde vom Verein robotix4me (www.robotix4me) hervorragend organisiert und war eine tolle Veranstaltung. Nennenswert ist im Übrigen die super Zusammenarbeit im Vorfeld mit den Veranstaltern des Roboterwettbewerbes Mag. Renate Langsam (Obfrau), Erika Schreiber, MA, Mag. Martin Kaiblinger, DI Christoph Adl und mit den Mitarbeitern des Wifi St.Pölten gewesen. Das Team von Scheibbs und alle anderen Schüler und Lehrer wurden mit Essen und Getränken bestens versorgt.

Die Vermittlung der Freude, die Entwicklung der Teamfähigkeit, die tolle Atmosphäre und der Spaß standen an oberster Stelle. Es waren erlebnisreiche Tage. Alle Beteiligten werden von der großartigen Veranstaltung dem Roboterwettbewerb und Science Show sicherlich noch sehr lange sprechen. Mag. Maria Schmid: „Ich bin sehr, sehr stolz auf meine Schüler, die am Freitag und Samstag den gesamten Tag freiwillig bei dieser tollen Veranstaltung mitmachten und den Besuchern mit Freude, Geduld und Humor Physik näherbrachten”. Die sehr gut organisierte Hin– und Rückfahrt an beiden Tagen mit dem Team aus Hollenstein war für alle Beteiligten ein interessantes Erlebnis. Für Mag. Schmid und ihre ehemalige Schulkollegin Ursula Ehrgartner war es außerdem eine besonders schöne Begegnung. Beide haben am BORG Scheibbs gemeinsam maturiert. Ursula war eine Betreuerin vom Hollenstein-Team.

Einige Fotos: Josef Bollwein