Willkommen auf der Website des BORG Scheibbs

Sommersportwoche in Kroatien

Pünktlich um 08:00 Uhr am Sonntag, den 31. Mai 2015 verließen wir, 67 Schülerinnen und Schüler des BORG Scheibbs mit 4 Lehrerinnen und einem Lehrer, das verregnete Scheibbs, um nach 8-stündiger Fahrt im strahlend sonnigen Umag unsere Zimmer im 4-Sterne Hotel Sol Garden Istra zu beziehen. Nach einem ersten Rundgang und einigen staunenden „1.Mal-am-Meer-Gesichtern” war schnell klar: Sommersportwoche mit Urlaubsfeeling inklusive. ... und der Neid im Lehrer/innenzimmer machte seine Runde.

Ab Montag stand dann jede Menge Sport am Programm. Von den 67 Schülerinnen und Schülern wählten 35 Personen Surfen, 8 Personen Segeln, 13 Personen Beachvolleyball und 11 Personen die Kombination Kajak und Beachvolleyball. Einige bewiesen den Sportlehrern ihr Können und absolvierten erfolgreich die Prüfung für den Surf- oder Segelschein.

Aber auch wir Lehrkräfte hielten uns mit täglichen Wanderungen zu den verschiedenen Sportstätten (ca. 15 km/Tag), mit Lauf- und Schwimmeinheiten, mit Krafttrainings, mit Tennisstunden und mit hart umkämpften Beachvolleyball-Matches gegen Schülerinnen und Schüler fit. Aus Platzgründen gibt es hierfür leider keine Beweisfotos. Neben den Sporteinheiten war aber auch für alle genügend Zeit zum Regenerieren, Entspannen, Spaß haben, Shoppen und für Kulinarisches.

Da unsere Schülerinnen und Schüler mit Freundlichkeit, Höflichkeit und sportlichem Talent glänzten, sind wir - zur Freude der Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse - auch nächstes Jahr wieder herzlich willkommen. Zuletzt bedanke ich mich im Namen aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei Frau Prof. Liedler für die tolle Organisation und Durchführung, sowie für die diversen Behandlungen (z. B. für das Tapen von Fingern) der kleineren Verletzungen. Bei diesem reibungslosen Ablauf der Sommersportwoche kann man schon fast von „Urlaub mit Sommersportwoche inklusive” sprechen ...

Mag. Maria Leonhartsberger