Sieg für Emira beim landesweiten Redewettbewerb

…Ich bin unfähig, des Lebens nicht fähig, flugunfähig

Ich wünschte, sie könnten mich sehen. Ich wünschte, sie würden verstehen.

Doch sie fliegen nur vorbei und bewundern mein buntes Federkleid …

Mit diesen und noch weiteren berührenden Worten überzeugte Emira Halilovic aus der 8A-Klasse mit ihrer Slam-Poetry die Jury beim diesjährigen Landesbewerb des Redewettbewerbs in der Kategorie Sprachrohr. Ihr Text mit dem Titel „2012“ besticht durch eine bildkräftige und poetische Sprache. Der verdiente Sieg berechtigt sie zur Teilnahme beim Bundeswettbewerb, der inklusive Rahmenprogramm vom Bundeskanzleramt vom 13. Juni bis 15. Juni in Wien durchgeführt wird. Wir wünschen ihr viel Erfolg!!