Was spricht für das Gymnasium?

  • Wir fördern Talente.
  • Wir unterstützen Leistung.
  • Wir entwickeln Persönlichkeiten.

Warum Gymnasium?

  • Die vermittelten Lerninhalte schaffen eine breite und vertiefende Allgemeinbildung und einen guten Überblick über die verschiedenen akademischen Disziplinen.
  • Kleingruppenunterricht in Wahlpflichtfächern macht es möglich, die Stärken zu stärken und weiter auszubauen.
  • Die facettenreiche Ausbildung öffnet die Tür zu vielfältigen weiteren Ausbildungen, ohne auf ein bestimmtes Gebiet einzuschränken.
  • Bis zur Matura haben die SchülerInnen ausreichend Zeit, ihren Weg für die weitere berufliche Laufbahn zu wählen.
  • In der Ausbildungszeit können die Lehrer die SchülerInnen gut kennenlernen und optimal auf ihre Bedürfnisse eingehen.
  • Es gibt Kontinuität und Intensität der Betreuung durch Lehrkräfte, die die individuelle Entwicklung und Persönlichkeitsbildung der SchülerInnen begleiten (keine Nebenberufe, daher volle Konzentration auf die Schule).
  • Schulschwerpunkte und Wahlpflichtfächer ermöglichen SchülerInnen eine Vertiefung des Wissens und garantieren individuelle Förderung, oft in Kleingruppen.

Ausbildungs​eigenschaften:

  • Allgemeinbildung auf höherer Schule
  • qualitativ hochwertige und facettenreiche Ausbildung durch Lehrkräfte mit Universitätsausbildung
  • ideale Basis für jede weitere akademische Ausbildung an allen Fachhochschulen und Universitäten
  • ausreichend Zeit für Persönlichkeitsentwicklung
  • Im Gymnasium haben SchülerInnen Zeit, ihre Persönlichkeit zu entwickeln und ihre Talente zu entdecken.
  • Im Gymnasium lernen SchülerInnen unterschiedlichste Disziplinen kennen und gewinnen dadurch Weitblick, um ihre Zukunft und ihren weiteren Bildungsweg zu planen.
  • Das Gymnasium entwickelt Persönlichkeiten.

Welche Erwartungen erfüllen wir?

  • Von Eltern: Umfeld, Chancen, individuelles Eingehen auf ihr Kind (bestmögliche Förderung)
  • Von SchülerInnen: Abwechslung, Spaß, „coole” LehrerInnen, in ihrem Fach „sattelfest”, neue Medien, neue Methoden, interessante Inhalte, fairer Umgang, gerechte Beurteilung
  • Öffentlichkeit: gut ausgebildete und vielseitig engagierte Lehrkräfte, die ihre SchülerInnen auf Tests wie PISA bestens vorbereiten und eine gute Basis für alle weiterführenden Ausbildungen und für eine erfolgreiche berufliche Zukunft legen
  • Absolventen: gute Bildung als Rüstzeug für die weitere berufliche Laufbahn und fürs Leben, Ausbildung für den Arbeitsmarkt, sichere Zukunft, gute Erinnerung an fachliche und menschliche Qualität der Lehrkräfte

Was wollen wir SchülerInnen sagen?

  • Im Gymnasium hast Du Zeit, Deine Talente zu entdecken und Selbstständigkeit und Kreativität zu entwickeln. Du lernst es, mit großen Stoffmengen umzugehen, Strukturen zu finden, nachhaltig zu lernen und das Gelernte zu vernetzen und praktisch anzuwenden.
  • Unsere LehrerInnen unterstützen Dich bei der Erkundung der unterschiedlichen (akademischen) Disziplinen.
  • Die Matura öffnet Dir die Tür zu einem Universitäts- oder FH-Studium und zu einer Vielzahl an weiterführenden Ausbildungen.
  • Das Gymnasium bereitet den Weg für deine persönliche und berufliche Karriere.
  • Die Weichen für das Berufsleben werden erst mit 18 gestellt, wenn das Interesse für bestimmte Wissensgebiete bereits geweckt und der nötige Weitblick vorhanden ist
  • Die individuelle Betreuung unterstützt die Persönlichkeitsbildung.
  • Ein hoher Anspruch an die SchülerInnen bereitet sie optimal auf Studium und Beruf vor.
  • Nach der Matura steht eine Vielzahl von Wegen offen, die für die weitere Ausbildung gewählt werden können.
  • umfassende Allgemeinbildung
  • Maturaabschluss mit 18 = Zugang zu allen Universitäten und Fachhochschulen; keine frühe Festlegung auf ein Berufsfeld, durch Breite und Vielfalt des Angebots (inkl. musisch-kreativer Fächer, Psychologie/Philosophie, Latein etc.) mehr Zeit für Entwicklung individueller Interessen und Begabungen
  • Fachunterricht durch Lehrkräfte mit Universitätsausbildung; Breite, Vielfalt und Tiefe des Angebots

Was wollen wir Eltern sagen?

  • Ihr Kind lernt im Gymnasium die unterschiedlichen Disziplinen und Schwerpunkte kennen. Auf diesen Weg ist es möglich, Interessen zu entwickeln, Talente zu entdecken und diese zu fördern. Dabei wird auf Selbstständigkeit und Kreativität Wert gelegt.
  • Im Gymnasium genießt Ihr Kind eine anspruchsvolle Ausbildung durch Lehrkräfte mit Universitätsausbildung und es erhält eine solide Basis, auf der eine weiterführende Ausbildung stattfinden kann.
  • Während der 4-jährigen Ausbildung in der Oberstufe besteht eine intensive Beziehung zwischen LehrerInnen und SchülerInnen, die für individuelle Entwicklung des Kindes bzw. Jugendichen förderlich ist.
  • Das Gymnasium garantiert eine facettenreiche Allgemeinbildung, die es SchülerInnen ermöglicht, in der Ausbildung ihre Talente zu entdecken und weiterzuentwickeln.
  • SchülerInnen im Gymnasium haben die Zeit, ihre Persönlichkeit zu entwickeln, selbstständig zu werden, nach eigenständigen Lösungen zu suchen, Kreativität zu entwickeln und in Ruhe zu entscheiden, in welche Richtung die post-schulische Ausbildung gehen soll.
  • Im Gymnasium entwickeln sich Persönlichkeiten für Gesellschaft, Wirtschaft und Politik.