Vom Gähnen und Genen - Workshop im Vienna Open Lab

Im Rahmen eines Workshops im Vienna Open Lab (Gentechniklabor) hatten die Schülerinnen und Schüler der Wahlpflichtfachgruppe Mensch und Gesundheit die Möglichkeit gentechnische Methoden wie die Isolierung ihrer eigenen DNA aus Zellen der Mundschleimhaut, deren Vervielfältigung durch PCR (Polymerase-Kettenreaktion), ... kennenzulernen und selbst auszuprobieren und in diesem Zusammenhang herauszufinden, ob sie selbst genetisch gesehen eher zu den Kurzschläfern oder zu den Langschläfern gehören.

OStR. Mag. Helene Hametner